Kommode Petrol dunkel - Farbedition 2022
News

Farbwelten – Wohnen mit Farben

Farben wirken sich auf unsere persönliche Stimmung aus. Sie können anregend oder beruhigend wirken, Assoziationen hervorrufen und sind mit Gefühlen verknüpft. Es hängt auch von den Traditionen und der Kultur ab, in der man aufgewachsen ist, wie Farben auf uns wirken. Wie du dir die Erkenntnisse der Farbpsychologie über die Wirkung von Farben für die Einrichtung deiner Wohnung und die Wahl deiner Möbel zunutze machen kannst, erfährst du in diesem Beitrag.

Schaffe mit Farben eine Wohlfühl-Atmosphäre in deiner Wohnung

Farben sind mit Assoziationen verbunden, wie der blaue Himmel, das klare Wasser, die grünen Wälder, das rote Blut oder die rote Glut des Feuers. Mit den Farben sind je nach Kulturkreis und Erfahrungen entsprechende Gefühle verknüpft. Schon der Anblick einer Farbe kann ein Gefühl oder eine Reaktion herbeiführen. Rot kann anregend wirken, aber auch vor Gefahr warnen. Gelb steht für Sonne und gute Laune, wird in Verbindung mit Schwarz aber auch als Warnung vor giftigen Stoffen oder Kernenergie eingesetzt. Im westlichen Kulturkreis gilt Schwarz als die Farbe der Trauer, in China oder Indien ist das die Farbe Weiß. Die Farbpsychologie erforscht die Macht und Wirkung der Farben auf unsere Psyche und unser Wohlbefinden.

Aktuelle Erkenntnisse der Farbpsychologie kannst du dir zunutze machen, um die eigene Wohnung so einzurichten, dass du dich besonders wohlfühlst, gut entspannen kannst oder einfach nur gute Laune bekommst und damit Energie und Tatendrang. Mit dem geschickten Einsatz von Farben ist es auch möglich, einen Raum optisch größer wirken zu lassen, dunkle Ecken heller zu gestalten oder eine Atmosphäre der Konzentration zu erzeugen.

Kleiderschrank in Kaschmirgrau

Du solltest dir bei der Einrichtung deiner Wohnung Gedanken machen, welche Farben du einsetzen willst und wissen, welche Wirkung du damit erzeugst. Farben wirken sich sehr stark auf deine Wohnatmosphäre aus. Experten raten, eine Mischung aus ruhigen und anregenden Farben einzusetzen. Die ruhigen Farben sollten dabei mit einem Anteil von zwei Dritteln überwiegen.

 

Die Bandbreite, auf welche Weise du Farben in deinen Räumen einsetzen kannst ist vielfältig. Angefangen von der farblichen Gestaltung der Wände über den Einsatz von Farben im Bereich der Dekoration bis hin zur Farbauswahl deiner Möbel ist alles möglich. Mache mit Farben deine Wohnung zu einem Wohlfühlort mit Bereichen zur Entspannung und zum Rückzug sowie für Aktivität und Geselligkeit. Einrichtungsexperten raten, nicht mehr als drei verschiedene Farben zu verwenden und kräftige Farben eher sparsam einzusetzen. So hast du auch durch die Farbgebung eine klare Linie in deiner Einrichtung mit einem konsequenten Stil. Die Farblehre erklärt, welche Farben zusammenpassen, sich gut ergänzen oder aber gar nicht harmonieren.

Das Farbrad

 

Die Grundlagen der Farblehre

Schon Leonardo da Vinci, Issac Newton und Johann Wolfgang von Goethe haben sich mit der Farblehre beschäftigt und versucht, ein System in die vielfältige Farbenpracht zu bringen. Ihre Erkenntnisse bilden die Grundlage für alle aktuellen Farbmodelle. Das in Europa am weitesten verbreitete System geht von den drei Primärfarben Blau, Rot und Gelb aus, die sich nicht mit anderen Farben mischen lassen. Aus der Mischung dieser Grundfarben ergeben sich Orange, Grün und Violett als Sekundärfarben. Mit ihren Übergängen setzen sich die Farben zu einem Farbkreis zusammen. Farben, die sich im Farbkreis gegenüberliegen werden als Komplementärfarben bezeichnet. Diese Farbpaare sind sehr kontrastreich und heben die Wirkung der jeweils anderen Farbe hervor. Tertiärfarben werden aus einer Primärfarbe und einer Sekundärfarbe gemischt, wie Rotorange oder Gelbgrün. Rot, Orange und Gelb gelten als warme Farben, Grün, Blau, und Violett sind kalte Farben. Neutrale Farben, die für Designzwecke auch eine wichtige Rolle spielen sind Weiß, Schwarz oder Grau.

Farbwelten bei deinSchrank.de

Die Einrichtungsexperten von deinSchrank.de haben sich intensiv mit der Wirkung von Farben in Kombination mit den Erkenntnissen der Wohnpsychologie und den aktuellen Farbtrends beschäftigt, um ihre Kunden optimal beraten zu können. Vier Farbwelten mit Farben, die miteinander harmonieren, helfen dir, dich zu orientieren und bilden die Basis für die Auswahl passender Möbel nach Maß in deiner bevorzugten Farbe.

Grundsätzlich sind die Farbtrends 2022 im Wohnbereich eher zurückhaltend und harmonisch, mit einzelnen kräftigen Farbtönen, die Akzente setzen. Sicherheit, Harmonie, Natürlichkeit, Wohlgefühl und unaufdringliche Eleganz sind gefragt.

Harmonie

Die Farbwelt “Harmonie” wird dominiert von warmen Beige- und ruhigen Blautönen, die für eine ruhige und entspannte Wohnatmosphäre sorgen. Blau wie der Himmel oder das Meer steht für Treue, Sympathie, Ehrlichkeit und Harmonie. Beige findet man in der Natur im Sand wieder und steht für Behaglichkeit und Wohlbefinden. Dazu passen Wandfarben in sanften Braun- oder Grautönen, sowie Dekore in Kaschmirgrau, Steingrau oder Wildeiche.

Wohlfühlen

Die Farbwelt “Wohlfühlen” ist geprägt von warmen und gedeckten Beeren- und Erdtönen, die zum Wohlfühlen einladen. Erdtöne findest du in der Natur. Sie vermitteln Gemütlichkeit und Geborgenheit, erinnern an warme und angenehme Orte. Beerentöne wirken wärmend und beruhigend. Sie stehen in der Farbpsychologie auch für Zuneigung und Sensibilität. Wandfarben in Mauve oder Puder sowie in satten Weinrot-Tönen entsprechen dieser Farbwelt. Dazu passen für deine Möbel Dekore aus Plankeneiche, Kaschmirgrau, Weinrot oder Pinie gekälkt. Die RAL-Farben Rubinrot oder Seidengrau entsprechen ebenfalls dieser Farbwelt.

Kommode in Weinrot aus der Farbedition 2022

Geborgenheit

Die Farbwelt “Geborgenheit” umfasst sanfte Grün- und Grautöne, die eine sichere, ausgeruhte und gemütliche Wohnatmosphäre vermitteln. Grün steht für Hoffnung, Sicherheit und Gesundheit. Die meisten Menschen fühlen sich in einer grünen Umgebung wohl und geborgen. Die Farbe Grau setzt dazu einen neutralen und zurückhaltenden Kontrast. Im Trend sind sanfte, pastellige Grautöne. Pastellige Grün-, Grau- und Beigetöne als Wandfarbe sowie Möbeldekore in Eiche, Kaschmir- oder Steingrau entsprechen dieser Farbwelt. Im Bereich der RAL-Farben empfiehlt sich Perlweiß oder Patinagrün.

Natürlichkeit

Die Farbwelt “Natürlichkeit” ist geprägt von kräftigen und sanften Grüntönen. Sie versetzen dich in eine Wohnatmosphäre, die an einen beruhigenden Spaziergang im Wald erinnert. Deine Wohnung wird zu einem natürlichen und grünen Rückzugsort und eine Oase der Balance. Diese Wirkung erzielst du mit Wandfarben in hellem Grüngelb oder hellem Grünblau, aber auch in einem kräftigen Grün oder einem dunklen Grünblau wie Petrol. Das entspricht den RAL-Farben Kieferngrün, Blaßgrün oder Weißgrün. Entsprechende Dekore sind Kaschmirgrau, Steingrau, Kernbuche und Petrol dunkel.
 

Die limitierte Farbedition 2022

Möchtest du eine der Farbwelten, die hier vorgestellt wurden, bei dir zuhause umsetzen? Nur für kurze Zeit haben wir vier Dekore für dich im Angebot, die den Farbwelten 2022 entsprechen. Entscheide dich für eine Kommode im warmen Weinrot, die in deiner Wohnung den Wohlfühl-Akzent setzt. Vielleicht magst du auch lieber einen Schrank im edlen Kaschmirgrau, der in deiner Wohnung zu einer gemütlichen und geborgenen Atmosphäre beiträgt? Ein Schrank oder eine Kommode im eleganten Petrol dunkel in Kombination mit sanften Grüntönen gibt deiner Wohnung Natürlichkeit. Ein Kleiderschrank in Graphitblau bringt Harmonie in dein Schlafzimmer.

 

Tipps für den gezielten Einsatz von Farben in deiner Wohnung

Lasse mit Farben Räume größer oder kleiner erscheinen

Mit der Wahl deiner Wandfarben, kannst du beeinflussen, wie groß deine Räume wirken. Helle Farben lassen einen Raum optisch größer erscheinen, dunkle Farben kleiner. Indem du nur einzelne Wände streichst, kannst du lang gezogene Räume kürzer wirken lassen. Längsstreifen lassen den Raum höher wirken, und Querstreifen lassen Räume mit hohen Decken optisch niedriger erscheinen.

Setze Farben nach Farbschemata ein

Basierend auf dem Farbkreis kannst du Farben nach bestimmten Schemata einsetzen, um die von dir gewünschte Wirkung zu erzielen. Wähle komplementäre Farben des Farbkreises, um aufregende Effekte zu erzielen. Orange ist zum Beispiel die Komplementärfarbe von Blau. Hier kannst du die eine Farbe, zum Beispiel Blau, dominant einsetzen mit Vorhängen oder einer Tagesdecke und kleine Accessoires in Orange wie Kissen oder Bilder für Farbakzente nutzen. Dramatischer wird es, wenn du Komplementärfarben zu gleichen Teilen einsetzt. Ein Schrank mit Fronten in Gelb und Lila zum Beispiel. Harmonischer wirken analoge Farben. Das sind Farben, die im Farbkreis nebeneinander liegen. Zum Beispiel Farben wie Gelbgrün und Blaugrün. Wähle eine Tischdecke in Gelbgrün und Kissen in Blaugrün. Wenn du kalte und warme Farben nicht vermischst, wirken analoge Farben sehr harmonisch und stimmig. Eine einzige Farbe in unterschiedlichen Schattierungen zu verwenden, entspricht dem monochromen Farbschema. Vom hellen Blau bis zum tiefdunklen Blau. Das hat eine beruhigende Wirkung, ist zeitlos, kann aber auch konservativ und etwas eintönig wirken.
 
Schrank in Graphitblau und Hellgrau - Farbedition 2022

Setze mit Möbeln Farbakzente

Kräftige Farben wie Rot, Dunkelblau oder Tiefgrün können schnell erdrückend wirken oder auch zu intensiv. Hier kannst du mit Möbeln schöne Farbakzente setzen. Auf der Basis eines weißen oder grauen Hintergrunds wird die Kommode in Weinrot, Graphitblau oder kräftigem Gelb zum Hingucker deines Zuhauses.

 

Farben und Ihre Wirkung im Überblick

Auch wenn die Wirkung von Farben einerseits individuell geprägt ist, gibt es allgemeingültige Aussagen darüber, welche Farben bei den meisten Menschen bestimmte Reaktionen hervorrufen. Damit beschäftigt sich die Farbpsychologie, die für Marketing, Design und auch die Raumgestaltung, immer mehr an Bedeutung gewinnt.

  • Rot gilt als Farbe der Liebe, wirkt anregend, lässt den Puls steigen, verlangt Aufmerksamkeit, signalisiert aber auch Gefahr. Rot fällt auf, ist dynamisch, kraftvoll und stark, kann aber auch mit Aggression und Dominanz assoziiert werden.
  • Gelb steht für Heiterkeit, Wärme, Lebenslust, Optimismus und Kommunikation. Im negativen Sinn kann Gelb oberflächlich wirken und wird auch mit Neid oder Gift in Zusammenhang gebracht.
  • Orange werden Eigenschaften wie Lebenslust, Geselligkeit und Spaß zugesprochen, steht aber auch für Extravaganz. Darüber hinaus wird Orange mit dem Herbst und der Erntezeit in Verbindung gebracht.
  • Blau steht für Seriosität, Vertrauen, Klarheit und Beständigkeit. Auch Harmonie, Ruhe und Treue werden mit Blau in Verbindung gebracht. Darüber hinaus gilt Blau als kühl und zurückhaltend und steht für die Weite und die Ferne.
  • Grün als Farbe der Natur steht für Frische, Lebendigkeit, Natürlichkeit und Gesundheit. Die Farbe wirkt harmonisch und beruhigend.
  • Violett vereint die Kühle und Seriösität des Blaus mit der Wärme und Energie des Rots. Es gilt als die Farbe der Spiritualität und des Mystischen, wird aber auch mit Luxus und Reichtum in Verbindung gebracht. Violett wirkt darüber hinaus konzentrationsfördernd und beruhigend.
  • Braun als Farbe der Erde und des Holzes steht für Bodenständigkeit, Gemütlichkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Braun wird aber auch mit Schmutz assoziiert und repräsentiert das Konservative und Altmodische.
  • Weiß setzt sich aus allen Farben zusammen. Es steht für Frieden, Unschuld, Reinheit und Sauberkeit sowie für Minimalismus. Weiß ist neutral und schlicht, kann aber auch steril, kalt oder langweilig wirken. In Kombination mit anderen Farben hebt es deren Wirkung hervor.
  • Schwarz absorbiert alle Farben und lässt diese, ebenso wie Weiß, besser zur Geltung kommen. Symbolisch steht Schwarz für Trauer, Tod, das Ungewisse und Geheimnisvolle. Es steht für Macht, Seriosität und Eleganz sowie für die Konzentration auf das Wesentliche.
  • Grau wirkt nüchtern, zurückhaltend, neutral, ernsthaft und reserviert. Es gilt als emotionslos, unterstützt aber die Wirkung anderer Farben. In der dunkleren Variante kann grau sehr modern wirken, als helles Grau wirkt es eher schlicht.

Wenn du jetzt Lust auf Farbe bekommen hast, dann schau auf unsere Muster-Seite. deinSchrank.de bietet dir Möbel nach Maß in über 190 RAL-Farben in Klavierlack Hochglanz oder Lack Supermatt an. Darüber hinaus verschiedene Uni-Dekore, für kurze Zeit auch in den Farben unserer Farbedition 2022. Fordere kostenlose Musterdekore an oder lasse dich von unseren Einrichtungexperten beraten.