Outdoor-Dielen für eine gemütliche Atmosphäre

Ihr habt Lust eure Terrasse oder Euren Balkon neu zu gestalten? Nicht nur Pflanzen und individuelle Gartenmöbel sorgen für einen frischen Wind im Außenbereich – auch Outdoor-Dielen verleihen eurer Terrasse ein natürliches und gleichzeitig elegantes Flair. Die meisten Modelle sind auf beiden Seiten mit unterschiedlichen Profilen versehen. So kann man sich je nach Geschmack zwischen breiter und schmaler Streifenoptik entscheiden. Die Dielen sind in verschiedenen Holzarten und in Holz-Kunststoff-Gemischen erhältlich.

Weitere Einsatzbereiche für die fußwarmen und sympathischen Dielen sind Wege, Stege oder auch Brücken. Besonders schnell und bequem lassen sich auch Holzfliesen verlegen. Die vielseitigen Dielen- und Fliesenmodelle unterscheiden sich in den Holzarten, Farben, Strukturen und Maserungen.

Holz- oder WPC-Dielen

Wer es lieber natürlich mag, greift am besten zu Outdoor-Dielen aus Holz. Erhältliche Holzsorten sind zum Beispiel Eiche, Thermoesche, Douglasie, Kiefer, Lärche und Thermobambus. Holz-Dielen bringen Wohnlichkeit auf euren Balkon oder auf eure Terrasse. Zur Verlegung und Montage erhaltet ihr beim Kauf meist spezielle Schrauben und Dielenzubehör.

Eine Alternative zu Holz-Dielen sind WPC-Dielen. WPC steht für “Wood-Plastic-Composites”, zu deutsch Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe. WPC-Dielen werden demnach aus einer Mischung von Kunststoffen und Holz hergestellt. Von Vorteil ist hierbei die lange Beständigkeit der Dielen ganz ohne regelmäßige und teure Pflege. Sie sind gegen Pilze und Holzschädlinge resistent und anders als bei Holz-Dielen neigen WPC-Modelle weder zum Splittern noch zum Reißen. Dank des Einsatzes von WPC-Dielen wird das Abholzen von Tropenhölzern und anderen Holzarten stark reduziert. Auch diese Dielen sind in unterschiedlich beschaffenen Oberflächen erhältlich. Ihr könnt euch zwischen glatten, geriffelten oder gebürsteten Modellen entscheiden. Die Montage ist sehr leicht, achtet aber immer auf die entsprechenden Anleitungen.

Outdoor Dielen aus Resyta

Bei meiner Recherche bin ich zufälligerweise auf das mir vorher unbekannte Material Resysta gestoßen, aus dem ebenfalls Outdoor-Dielen gefertigt werden. Resysta ist ein faserverstärktes Hybridmaterial bestehend aus etwa 60% Reishülsen, 22% Steinsalzen und 18% Mineralöl. Dieses Gemisch macht die Dielen umweltverträglich und zugleich extrem widerstandsfähig gegen Sonne, Regen, Schnee oder auch Salzwasser.

Das pflegeleichte, wasserfeste und nachhaltige Material ist sowohl optisch als auch haptisch kaum von echtem Tropenholz zu unterscheiden. Es splittert, quillt und reist nicht und ist wie WPC gegen Pilz- und Tierbefall resistent und außerdem sehr rutschfest. Verschiedene Lasuren ermöglichen eine individuelle Farbgestaltung und bieten zusätzlichen Schutz.

Habt ihr euch schon entschieden? Lasst euch am besten vor dem Kauf noch einmal von eurem Baumarkt-Mitarbeiter des Vertrauens persönlich beraten.

Eure Johanna


Bilder Quelle: Pixabay.com

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

y7X7i

Bitte geben Sie den Text vor: