2-Mann Lieferung bis in die Wohnung

Europas Nr.1 für Maßmöbel im Netz

Kundenurteil: SEHR GUT 5.6/6

icon 1

100% Möbel nach
Maß ohne Aufpreis

icon 1

Wir fertigen dein Möbel
in Deutschland

%
GROSSER MITARBEITER-RABATT! Jetzt bis zu 25% Rabatt - bis 22.04.2024!

Nur Noch:

GROSSER MITARBEITER-RABATT! Jetzt bis zu 25% Rabatt - bis 22.04.2024!

Elegante oder verspielte Deko mit Fensterbildern

Dekoration mit Fensterbildern

Fensterbilder sind unglaublich vielseitig. Sie können deine Einrichtung und Dekoration auf elegante, bunte und sogar modern-ästhetische Weise ergänzen. Als Deko-Elemente sind Fensterbilder in mehrfacher Hinsicht unschlagbar: Sie sind günstig, leicht auszutauschen und in unzähligen Designs erhältlich. Vielleicht ist dir noch gar nicht bewusst, wie zahlreich die Möglichkeiten sind – dann ist dieser Artikel für dich perfekt geeignet.

Fensterbilder: nur etwas für Kinder?

Fensterbilder eignen sich nicht nur für die Kinderzimmergestaltung – das zeigt schon ihre lange Tradition. Bereits die alten Römer schmückten ihre Häuser und Thermen mit farbigen Glasfenstern. Auch aus dem Christentum kennst du solche Bilder bestimmt: Seit der Spätantike werden die Scheiben von vielen Kirchen und Kathedralen mit transparenten Bildern bemalt, die Teile der Bibelgeschichte erzählen. Das strahlende Licht, das durch die großen Fenster ins Kircheninnere hereindringt, erzeugt eine mystische und zugleich feierliche Stimmung.

Heutzutage haben wir dank selbstklebender Fensterbilder die Möglichkeit, praktisch ohne Aufwand unsere Fenster zu dekorieren. Häufig haften sie aufgrund statischer Anziehung an der Scheibe. Dadurch ist kein Klebstoff notwendig, der auf dem Glas zurückbleibt, und die Bilder können problemlos mehrfach verwendet werden.

Darüber hinaus gibt es noch weitere Möglichkeiten, mit Fensterbildern kreativ zu werden. Du kannst zum Beispiel
• aus Ton- oder Seidenpapier eigene Fensterbilder schneiden (etwa die beliebte Schneeflockenform, die wir fast alle noch aus der Schule kennen),
• mithilfe von Faltanleitungen Origamipapier in spannende Figuren verwandeln und diese als Fensterbilder nutzen,
• Wandtattoos an den Fensterscheiben anbringen,
• Zweige oder getrocknete Blüten als Deko ins Fenster hängen oder
• mit Kreidemarkern deine eigenen Fensterbilder direkt auf die Scheibe malen.

Auch wenn die meisten dieser Varianten eher fröhlich und verspielt sind, gibt es durchaus Fensterbilder, die modern, filigran, dezent und ästhetisch wirken. Insbesondere Fensterbilder in Metallicfarben passen auch zu seriösen Raumkonzepten und ergänzen zum Beispiel deine Kupfer-Deko oder deine Einrichtung im Industrial Chic. Auch typographische Wandtattoos – Anordnungen bestimmter Wörter – sind ein besonderer Blickfang im Fenster.

Mit Fensterbildern durch die Jahreszeiten

Die meisten von uns kennen Fensterbilder wahrscheinlich trotzdem im Zusammenhang mit den Jahreszeiten. Fensterbilder als Deko im Frühling leuchten in Weiß, Hellgrün und Gelb und präsentieren zum Beispiel bunte Blumenwiesen mit Tulpen und Osterglocken oder die beliebten Frühlingstiere wie Häschen, Schmetterlinge, bunte Vögel und Bienen. Auch als Deko zu Ostern spielen Fensterbilder eine Rolle, zum Beispiel leuchtend bunte Ostereier, Osterhasen und gelbe Küken. Weniger verspielte, edle Fensterbilder für die Deko im Frühling setzen auf Farben wie Zartrosa, Flieder oder Silber.

Im Sommer finden sich vor allem Wiesen- und Badeszenen: Gelbe Sonnen an blauen Himmeln, grüne Bäume und blaues Wasser dominieren in den Motiven. Die dezentere Variante wartet mit Mustern und Verzierungen in Weiß, Hellblau oder Grün auf.

Im Herbst sind Fensterbilder mit Baummotiven beliebt: Bunte Blätter fallen, Igel, Eichhörnchen und Eulen verstecken sich in den Zweigen und zu Halloween prangen orangefarbene Kürbisse in den Fenstern. Edle Fensterbilder für den Herbst bringen eher dunkle Farben mit sich: Braun, Schwarz und Gold sowie Erdfarben sind hier vertreten. Und eine romantische und gemütliche Stimmung am Küchentisch lässt sich beispielsweise mit Fensterbildern von Kerzen oder Laternen schaffen.

Im Winter sieht man in den Fenstern hauptsächlich Fensterbilder, die sich um Weihnachten drehen: Weihnachtsmänner, Rentiere, Schlitten und jede Menge Schneeflocken und Sterne sind beliebt, auch Krippenszenen und Engel kommen häufig vor. Aber es gibt auch nicht religiöse Themen wie stille Winterlandschaften und zahlreiche dekorative Ornamente wie Sternformen oder Bänder, vor allem in Silber, Weiß oder Gold. Das Einkuscheln auf dem Sofa wird noch schöner, wenn die Fenster liebevoll gestaltete Sternenhimmel zeigen.

Fensterbilder im Kinderzimmer

Im Kinderzimmer kommen besonders bunte Farben und verspielte Motive zum Einsatz. Beliebt sind Tiere wie knallgelbe Giraffen und Schnecken, auf denen man reiten kann, oder auch Fantasiefiguren wie Zwerge und Drachen. Auf den Fensterbildern für Kinder findet aber alles Platz, was die Jüngsten begeistert: Von Feuerwehrautos über Prinzessinnen bis hin zu Astronauten auf dem Mond ist alles dabei. Mit Fenstermalfarben, die anschließend zu Fensterbildern austrocknen, lassen sich solche Motive auch wunderbar selbst gestalten.

Kleiner Tipp: Fensterbilder lassen sich nicht nur auf Fenster, sondern zum Beispiel auch an Vitrinen, Fliesen oder auf Spiegeln anbringen.


Weihnachten Winter

Das könnte dich ebenfalls interessieren

Wir sind stolz auf die Kundenstimmen-Gesamtnote.

SEHR GUT

5.6 von 6

Vorkasse

Vorkasse

Rechnung

Rechnung

amazonpay
sofort
visa
mastercard
paypal
powered by webEdition CMS