badezimmerfliesen-mit-wassertropfen
Einrichten,  Wohnen

Fliesentrends 2013 für das Badezimmer

Lesedauer: 2 Minuten

 
Badezimmerfliesen entscheiden maßgeblich über die Optik eines Badezimmers. Durch sie kann man ein Badezimmer mit warmen Tönen gemütlich und wohnlich gestalten, durch sie kann man aber auch für ein minimalistisches, reduziertes Design sorgen. Wichtig ist jedoch, dass die Fliesen aus dem Fliesenhandel zum Gesamtkonzept und der Einrichtung des Badezimmers passen.

Badezimmerfliesen für kleine Badezimmer auswählen

Prinzipiell werden nach wie vor an Designs und Farbschemen gerade für kleinere Badezimmer die hellen Farben bevorzugt. Je nach Höhe des Badezimmers kann hier entweder bis zur Decke gefliest werden oder auch ein halber Meter zwischen den Fliesen und der Decke freigelassen werden. Heutzutage wird aber eher nicht mehr bis zur Decke gefliest. Gerade für kleine Badezimmer eignen sich Pastellfarben, Hellgrau oder auch Spiegelfliesen. Durch sie wird das kleine Badezimmer optisch vergrößert. Es können aber auch kleine Mosaikfliesen aus dem Fliesenhandel um einen Badezimmerspiegel positioniert werden, um so ein optisches Highlight zu setzen.

 

Die passenden Fliesen für große Badezimmer

Der Fliesenhandel hat aber auch für große Badezimmer einiges zu bieten. Gerade hier können dunklere Farben wie ein Dunkelblau, ein dunkles Lila oder sogar schwarze Fliesen aus dem Fliesenhandel für mehr Wohnlichkeit im Badezimmer sorgen. Dunkle Fliesen lassen sich optimal mit hellen Tapeten und hellen Holzelementen kombinieren. Hier können auch Kontrastfliesen angebracht werden. Fällt die Wahl auf sehr dunkle Fliesen aus dem Fliesenhandel, so sollte nur eine der Wände mit diesen dunklen Fliesen bedeckt werden. Eine andere Variante ist es, beispielsweise die untere Hälfte der Wände dunkel zu fliesen und die obere Hälfte mit helleren Farben zu gestalten.

Dem Badezimmer mit Fliesentrends ein Profil verleihen

Einfarbige, glatte und glänzende Fliesen sind zwar aus dem Fliesenhandel nicht weg zu denken. Jedoch werden diese durch akzentuierte Fliesen ergänzt. Das ist beispielsweise bei Fliesen mit sanft gewellten Oberflächen oder bei Fliesen in Holzoptik der Fall. Aber auch Fliesen im Vintage-Look aus dem Fliesenhandel sorgen für eine aufregende und abwechslungsreiche Optik im Bad. Wer es gerne farbig mag, kann auf moderne Kontrastfliesen zurückgreifen. Mit diesen Fliesen können Kontraste in Kombination zu weißen Boden- oder Wandfliesen geschaffen werden. Diese Fliesen in Dekoroptik verleihen der Wand Profil und die Streifen der Kontrastfliesen sorgen für eine lebhafte Streifenoptik. Aber auch Fliesen in Quarzoptik können gerade für Bäder, die in einer natürlichen Optik erscheinen sollen, als Bodenfliesen aus dem Fliesenhandel genutzt werden. Die Struktur der Bodenfliesen sorgt dafür, dass diese rutschfest sind, weshalb sie sich gerade für den Wellnessbereich, also für Bäder mit Whirlpools oder Saunen, eignen. Immer dort, wo mit nassen Füßen über den Boden gelaufen wird, eignen sich solche den Natursteinen nachempfundene Fliesen.

Die Klassiker aus dem Fliesenhandel mit modernen Akzenten

Mosaikfliesen sind ein Evergreen in der Badezimmergestaltung. Diese gibt es nicht nur in verschiedenen Farben, sondern es besteht auch die Möglichkeit, das Bad in 3D-Optik zu gestalten. Die Mosaikfliesen können vielfältig kombiniert werden. So besteht die Möglichkeit, Teile des Badezimmers oder das gesamte Bad mit diesen Dekorfliesen zu gestalten. Die Mosaikfliesen gibt es in praktischen Platten und können wie normale Wand- oder Bodenfliesen angebracht werden. Im Fliesenhandel kann zwischen einer matten und einer glänzenden Optik gewählt werden. Und nicht zuletzt sorgen sandgestrahlte Fliesen für eine strukturierte Oberfläche. Natürlich können nach wie vor auch helle, also weiße oder sandfarbene Fliesen, auf den Boden oder die Wände angebracht werden. Einen besonderen Eindruck erzielt man, wenn man Mosaikfliesen, die wie Mauersteine angeordnet sind, verwendet. Diese Mosaikfliesen können sowohl für Böden als auch für Wände verwendet werden. Im Gegensatz zu anderen Mosaikmustern bestehen diese Fliesen aus dem Fliesenhandel jedoch aus rechteckigen Mosaiksteinchen, die versetzt angeordnet sind.

Bilder: Quelle – pixabay.com