Ledersofa nach Maß
Einrichten

Tipps für dein Sofa nach Maß: So kreierst du dein Traumsofa

Du möchtest ein Sofa kaufen? Dann nimm dir vorab ein bisschen Zeit, um diesen Artikel zu lesen. Schließlich kann ein Sofa dich über Jahre hinweg glücklich machen – oder auch zu einer extrem ärgerlichen Sache werden, wenn du deine Entscheidung bereust. Vielleicht denkst du sogar über ein Sofa nach Maß nach? Der bisweilen etwas höhere Kaufpreis zahlt sich vielfach aus, wenn dein Sofa von Anfang an gut geplant ist. Unsere Sofa-Kategorien und unsere Checkliste mit Fragen helfen dir dabei.


 

Was soll dein Sofa können?

Ein Sofa ist nicht unbedingt günstig. Ein Fehlkauf verfolgt dich jedes Mal, wenn du dich nach einem langen Tag gemütlich darauf werfen möchtest und einfach nicht bequem sitzen kannst – von etwaigen Verletzungen, die einer falschen Sprungtechnik geschuldet sind, mal abgesehen. Bevor du dir ein neues Sofa kaufst, stecke zunächst deinen finanziellen Rahmen ab und überlege genau, wofür du das neue Sofa tatsächlich nutzen möchtest. Welche dieser Kategorien passt zu dir?

Sofas nach Maß zum Faulenzen und Relaxen

Möchtest du das Sofa zum Beispiel hauptsächlich zum Fernsehen nutzen und auch gern mal ein Nickerchen darauf machen? Dann passt mit seiner flexibel wählbaren Höhe das Sofa Wiesbaden zu dir: Es ist besonders ergonomisch und erleichtert das Aufstehen, auch wenn du noch etwas schlaftrunken bist. Auch das Sofa Köln ist ausgesprochen gemütlich. Außerdem kannst du dieses Sofa so nach Maß konfigurieren, dass auch die Breite sich für das gelegentliche Nickerchen eignet – und sogar eine Longchair-Variante ist erhältlich!

Zeitlose und elegante Sofas nach Maß

Gemütlichkeit darf nie zu kurz kommen, wenn du ein neues Sofa kaufst. Aber vielleicht stehst du davon abgesehen eher auf zeitlose Eleganz und klare Linien? Dann könnte dir das Sofa New York gefallen, das nicht nur bequem ist, sondern sich auch in einem Büro gut macht – vielleicht mit passendem Sessel dazu? Auch das Sofa Wien kommt sehr elegant daher und punktet mit seinen raffinierten Armlehnen – gepflegtes Sitzen auf hohem Niveau.

Charmante Sofas zum Wohlfühlen

Einen ganz besonderen Stil verströmt das junge, kosmopolitisch angehauchte Sofa London, das sich perfekt in der (auch ganz kleinen) Stadtwohnung macht. Trotz der relativ geringen Größe lädt es so richtig zum Wohlfühlen ein und sieht mit Stoffbezug besonders gut aus. Auch das Sofa München hat ausgeprägten Wohlfühlcharakter: Mit flexiblen Einsteck- oder Auflagekissen ist es super als Familiensofa geeignet. Haben wir schon erwähnt, dass du dieses Sofa nach Maß auch als Ecksofa konfigurieren kannst – oder als Longchair, Ottomane oder Sessel? Flexibler gehts nicht!

Mehr als nur ein Sofa: „Berlin“, „Düsseldorf“ und „Hamburg“ zum Schlafen

Tagsüber bequeme Sitzfläche, nachts Schlafgelegenheit für dich und deine Gäste: Schlafsofas sind superbequem und teilweise – wie beim Sofa Düsseldorf – sogar mit vollwertiger Matratze ausgestattet. Das Sofa Berlin hingegen punktet vor allem damit, dass du es in Sekundenschnelle ausziehen und in eine Schlafcouch verwandeln kannst, während das Sofa Hamburg dir im belüfteten Bettkasten praktischen und platzsparenden Stauraum bietet.

Diese Checkliste hilft dir, das richtige Sofa zu kaufen

Es ist gar nicht so einfach, vorab an alles zu denken – und gerade bei einer größeren Investition wie einem Sofa lohnt sich ein Blick in die Zukunft. Diese Checkliste hilft dir, alles im Kopf zu behalten. Somit bist du bestens gerüstet, wenn du dich aufmachst, um dein neues Sofa zu kaufen:

•   Wie groß darf das Sofa sein? In einem Artikel geben wir dir hilfreiche Tipps für die richtigen Maße für dein Sofa.

•   Viele Personen sollen darauf Platz finden? Bedenke, dass vielleicht in Zukunft Kinder dazukommen.

•   Ist das Sofa eher zum Liegen und Ausruhen oder zum Sitzen, Lesen und Arbeiten gedacht?

•   Welche Form passt zu deiner Einrichtung? Möchtest du eine richtig große Couchlandschaft haben, einen schicken Zweisitzer oder doch das klassische Ecksofa?

•   Wie wäre es mit einem passenden Sessel dazu?

•   Bevorzugst du einen Bezug aus Leder oder Stoff? Wie widerstandsfähig soll dieser sein (zum Beispiel bei einem Familiensofa)?

Gibt es ein Sofa, das alle deine Wünsche vereint? Denn neben den Funktionen eines Sofas ist natürlich auch das Design wichtig. Passt die neue Couch vom Stil und von der Größe in dein schon bestehendes Wohnkonzept? Wenn nicht, dann kann ein Sofa nach Maß eine Lösung für dich sein.

Sofas nach Maß online planen

Heutzutage kannst du dein perfektes Sofa einfach online planen: Für ein Sofa nach Maß legst du Formen, Größen und Bezugsstoffe ganz nach Wunsch fest. Nutze dazu einfach unseren Konfigurator, um dein Sofa nach Maß anfertigen zu lassen. Wenn du die Bezugsmaterialien gründlich prüfen möchtest, bevor du dein Sofa kaufst, kannst du eine unserer Ausstellungen besuchen – oder dir kostenfrei einige Muster nach Hause schicken lassen.

Noch ein paar Hinweise zu guter Letzt: Achte beim Kaufen deines Sofas darauf, dass sich das Sofa leicht auf- und abbauen lässt, und bedenke, wie groß die einzelnen Elemente deines Sofas sind und ob du diese problemlos in deinen Wohnbereich transportieren kannst. Enge Hausflure und Treppenhäuser stellen beim Transport manchmal ein unüberwindbares Hindernis dar.

Verzichte wegen solcher Hindernisse aber nicht auf die Qualität deines neuen Polstermöbels – auch hier kann ein Sofa nach Maß das Problem lösen. Wusstest du eigentlich, dass der Begriff „Sofa“ aus dem Arabischen stammt und ursprünglich „Ruhebank“ bedeutet? Entscheide dich daher für ein Sofa, das neben Design, Style und Flexibilität unbedingt auch einen hohen Wohlfühlfaktor mitbringt.


Bilder: Quelle – deinSchrank.de

2 Kommentare