Tipps & Tricks

Ein Sofa mit perfekten Maßen – bester Komfort im Wohnzimmer

Das Sofa ist die Entspannungszentrale deines Wohnzimmers. In den weichen Polstern findest du Ruhe und kannst es dir so richtig gemütlich machen – vorausgesetzt, dein Sofa passt maßgenau zu deinen Bedürfnissen! Wir verraten dir, worauf es beim Sofa-Kauf ankommt und welche Maße du unbedingt zur Hand haben solltest.

 

Das perfekte Sofa nach Maß: So sieht es aus

Das perfekte Sofa sieht nicht nur blendend aus, es ist auch wunderbar bequem, hält einiges aus und ist optimal auf deine Bedürfnisse zugeschnitten. Schließlich verbringst du hier die beste Zeit des Tages. Du entspannst dich nach einem harten Arbeitstag, schaust einen romantischen Film mit deinem Partner oder veranstaltest einen Spieleabend mit deinen Lieben. Kurz: Dein Sofa gibt deinem Zuhause einen behaglichen Mittelpunkt und vereint Ästhetik und Komfort in schönster Weise. Mit unserem Online-Konfigurator sind es zum Glück nur ein paar Klicks zur perfekten Couch. Bei uns gestaltest du dein ganz individuelles Sofa genau nach deinen Vorstellungen.

Damit dir das bestmöglich gelingt, sind allerdings noch einige Fragen zu beantworten: Welche Ansprüche hast du an dein Sofa? Möchtest du es alleine nutzen oder sollen mehrere Personen bequem Platz nehmen können? Soll das Sofa eine zusätzliche Schlafgelegenheit sein? Je nach Verwendungszweck kommen verschiedene Größen, Schnitte und Maße für dein Sofa infrage. Was passt also am besten zu dir?

 

1-Sitzer, 2-Sitzer oder 3-Sitzer-Sofa? Die perfekten Maße für jedes Zimmer

Du empfängst gerne Gäste? Dann wird ein 3-Sitzer-Sofa mit den richtigen Maßen ruckzuck zur gemütlichen Wohlfühlzone in deinem Wohnzimmer. Mit seiner praktikablen Größe passt der 3-Sitzer in die meisten Zimmergrößen und lädt sofort zum Entspannen ein. Zu dritt könnt ihr bequem nebeneinandersitzen – zu zweit genießt ihr herrlich lang ausgestreckt den Feierabend.

Du hast ein großes Wohnzimmer? Dann kannst du das 3-Sitzer-Sofa auch wunderbar mit einem passenden Sessel oder einem weiteren 2-Sitzer zu einer gemütlichen Sitzecke arrangieren, die sofort zum Blickfang wird. Du möchtest eine besonders lässige Lounge-Atmosphäre? Dann stelle einfach zwei Sofas gegenüber! Dieses Arrangement ermöglicht einen entspannten Blickkontakt zwischen deinen Gästen und belebt damit die Kommunikation.

Mit den richtigen Maßen bewährt sich das 3-Sitzer-Sofa natürlich auch als einzelnes Sitzelement für ein kleineres Wohnzimmer. Direkt an der Wand ist der 3-Sitzer besonders platzsparend aufgestellt – in der Mitte des Zimmers lässt er sich praktikabel zur optischen Raumteilung verwenden.

Sollte ein 3-Sitzer-Sofa zu groß für dein Zimmer sein, ist ein 2-Sitzer-Sofa oder auch ein 1-Sitzer-Sofa die platzsparende Alternative. Sofas mit Standfüßen wirken aufgrund der Lücke zwischen Sitzfläche und Fußboden besonders luftig und kommen daher in kleineren Wohnungen wunderbar zur Geltung.

Tipp: Du bist unsicher, welche Sofa-Größe gut in dein Zimmer passen würde? Platziere einfach einige Kartons oder Decken entsprechend der Sofa-Maße auf dem Boden und prüfe, ob du dich problemlos im Raum bewegen kannst. Auch unsere Aufmaßanleitungen helfen dir sicher weiter.

 

Die wichtigsten Fragen zu den Sofa-Maßen

Du hast dich für die ideale Größe entschieden? Dann geht es an den Feinschliff, um dein neues Sofa wirklich perfekt zu machen. Beantworte dazu folgende Fragen:

•   Sind die Personen, die das Sofa hauptsächlich nutzen werden, eher groß oder klein?

•   Wird das Sofa überwiegend zum Sitzen oder zum Liegen verwendet?

•   Sitzt du lieber aufrecht oder möchtest du dich entspannt zurücklehnen?

 

Wähle die richtigen Sofa-Maße für die Sitzhöhe aus

Du nutzt dein Sofa überwiegend als „Sitzsofa“, beispielsweise zum Lesen oder Arbeiten? Dann ist eine Sitzhöhe von 49 cm ideal für dich. Eine Rückenlehne von mindestens 45 cm passt perfekt dazu: Sie unterstützt deinen Rücken optimal.

Du willst dich am liebsten zum gemütlichen Fernsehen oder zum Power-Nap in deinem Sofa zurücklehnen? Dann ist eine geringere Sitzhöhe von 44 cm in Kombination mit einer Rückenlehne von 39 cm besonders angenehm für dich.

Tipp: Besonders flexibel ist ein Modell mit beweglichen Rückenkissen oder variablen Kopfstützen, die nach Belieben platziert werden können.

 

Sofa-Maße: Erklärung der verschiedenen Angaben für Breite und Tiefe

Während die Maße für Sitzhöhe und Rücklehne relativ einfach zu bestimmen sind, gilt es bei den Maßen für Breite und Tiefe eine wichtige Differenzierung zu beachten.

Unterschieden wird hier zwischen den Maßen für die Sitzbreite (also die Innenmaße, die dir zum Sitzen zur Verfügung stehen) und der Gesamtbreite inklusive der Lehnen. Mit einer reinen Sitzbreite von rund 60 cm pro Person bist du auf der sicheren Seite: So hat jeder Gast genügend Platz.

Auch bei der Tiefe unterscheidet man zwischen der Sitztiefe und der Gesamttiefe inklusive Rückenlehne. Idealerweise sollte die Sitztiefe so beschaffen sein, dass du dich bequem zurücklehnen und die Beine im rechten Winkel aufstellen kannst, ohne ins Hohlkreuz zu gehen. Bewährt hat sich hierfür eine Tiefe von 52 bis 55 cm.

 

Unser Fazit: Das sind die idealen Sofa-Maße

Personen Sitzbreite Sitzhöhe Rückenlehne (Sitzen) Rückenlehne (Liegen)
1 60 cm 44-49 cm Über 45 cm 39 cm
2 120 cm 44-49 cm Über 45 cm 39 cm
3 180 cm 44-49 cm Über 45 cm 39 cm

Mit deinSchrank.de gestaltest du dein ganz persönliches Sofa nach deinen Maßen, ganz bequem von Zuhause aus. Größe, Farbe, Bezug: Bestimme alle Parameter in unserem Online-Konfigurator, sodass dein Sofa optimal zu deinen Bedürfnissen passt. Auf unseren erstklassigen Service und unsere herausragende Materialqualität kannst du dich dabei jederzeit verlassen. Darauf geben wir dir unser Wort – und 5 Jahre Garantie.


Bilder: Quelle – deinSchrank.de