Einrichten

Treppenschränke nach Maß: So nutzt du den Raum unter Treppen richtig

 
Wer in einem mehrstöckigen Zuhause lebt, kennt das Problem: Zwar wirkt die Verbindung mehrerer Stockwerke durch Treppen elegant und öffnet optisch die Räume, jedoch lässt sich der Platz unter den Stufen nur schwer nutzen. Entweder bleibt er gänzlich leer oder er wird zum Sammelbecken für Schuhe, Putzutensilien, Kisten und Taschen, die sich dort in chaotischer Art und Weise stapeln. Dabei lässt sich mit den richtigen Möbeln der Platz ganz einfach in praktischen Stauraum verwandeln. Das Zauberwort lautet „Treppenschrank“. Alles, was du über Schränke unter Treppen wissen musst, erfährst du in diesem Beitrag.

Treppenschränke von deinSchrank.de – deine Optionen:

  • Schrank mit Schräge rechts
  • Schrank mit Schräge links
  • Schrank mit Schräge hinten
  • Mit Türen oder offen als Regal
  • Mit durchgehender oder stufiger Schräge
  • Treppenschrank über Eck
     
    Welche Art von Treppenschrank für dich in Frage kommt, hängt ganz von deiner räumlichen Situation ab. Handelt es sich um eine Treppe im Eingangsbereich oder führt sie Richtung Keller? Steht sie offen in der Mitte des Zimmers oder führt sie seitlich die Wand entlang? Nachfolgend präsentieren wir dir unsere Ideen für die häufigsten Raumsituationen.
     
     

    Treppenschränke im Eingangsbereich

    Der Eingangsbereich ist die Visitenkarte deines Zuhauses – ihn sehen Besucher als erstes. Daher willst du hier natürlich für ein besonders ordentliches und geschmackvolles Erscheinungsbild sorgen. Falls sich deine Treppe im Eingangsbereich befindet, bietet sie dir die perfekte Gelegenheit, Schuhe und Jacken elegant zu verstauen. Konfiguriere dafür einen Treppenschrank mit Schräge als deine neue Garderobe. Im Inneren schaffen Kleiderstangen und Kleiderlifte großzügige Möglichkeiten, Jacken und Mäntel aufzuhängen. Du kannst deinen Treppenschrank sogar mit Schuh-Einlegeböden ausstatten, die nach vorne abgeschrägt sind.

    Wir empfehlen dir beim Treppenschrank im Eingangsbereich zwischen offenen und geschlossenen Elementen zu variieren. Hinter Drehtüren verstaust du Kleidung und Schuhe, die gerade nicht Saison haben. Zudem kannst du die Türen mit Spiegeln ausstatten für einen letzten Check vor dem Verlassen des Hauses. Die offenen Elemente ohne Tür eignen sich hingegen für alles, was du aktuell fast täglich benötigst: Leichtes Schuhwerk in Frühjahr und Sommer, Gummistiefel, Regenschirm und Regenjacke im Herbst, gefütterte Stiefel im Winter. Schubladen und Schubkästen sind zudem Profis darin, Handschuhe, Mützen und Schals zu verwahren.

    Tipp: Platziere in der Nähe deines Treppenschranks eine kleine Sitzbank, auf der man sich bequem Schuhe anziehen kann.
     

    Schränke unter Kellertreppen

    Besonders, wenn es Richtung Keller geht, ist der Platz unter Treppen anfällig für Chaos. „Hier guckt doch keiner hin“, könnte man behaupten, aber selbst dann verbirgt sich dort potenzieller, wertvoller Stauraum. Die Nutzungsmöglichkeiten für Schränke unter Kellertreppen sind vielfältig: Von Schlafsäcken und Isomatten bis zur Sportausrüstung lässt sich hier alles lagern, wofür in anderen Zimmern kein Platz ist. Führt deine Treppe nach unten nicht direkt in den Keller, sondern zu einem Abstellraum? Dann lässt sich der Treppenschrank gut als Mehrzweckschrank für Putz- und Handwerkszeug nutzen.

    Einige Wohnungen oder Häuser verfügen im Untergeschoss über einen Raum, der als Arbeitszimmer verwendet wird. Vielleicht hast du seit Pandemiebeginn sogar einen Kellerraum extra dafür umgestaltet. Dann kann der maßgefertigte Treppenschrank als Akten– bzw. Büroschrank dienen und durch einen höhenverstellbaren Schreibtisch ergänzt werden. Auch wer über ein Gästezimmer im Untergeschoss verfügt, wird einen schrägen Schrank unter der Treppe nützlich finden – zum Beispiel, um Bettwäsche und Handtücher dort zu lagern.

    Tipp: Du kannst deinen Treppenschrank auch als Eckschrank planen. Wähle dazu auf unserer Website das Produkt „Eckschrank“ und dort die Ausführung „Eckschrank mit Schräge“ aus.

     

     

    Treppenschränke im offenen Wohnzimmer

    Vor allem Maisonettewohnungen sind für ihre offene Bauweise bekannt. Ein Stockwerk besteht praktisch aus einem großen Raum, der durch Wandvorsprünge, Raumteiler, Schiebetüren und Möbel unterteilt wird. Treppen erstrecken sich hierbei oft nicht einfach unauffällig an der Wand entlang, sondern ragen weit in den Raum hinein. Dadurch werden sie zu einem zentralen Bestandteil der Wohnung.

    Diese Eigenschaft kannst du nutzen, um deinen Treppenschrank zum Beispiel ins Wohnzimmer zu integrieren. Verstaue hier Elektrogeräte und Fernbedienungen oder stelle Urlaubsmitbringsel, Bilder und Blumen aus. Das Einrichten einer Leseecke ist ebenfalls denkbar: Plane dazu den Schrank unter der Treppe nach Maß als offenes Regal, in dem du deine Buchsammlung platzierst. Daneben stellst du gemütliche Sessel und Sofas auf und sorgst durch Paravents für eine optische Trennung zu den übrigen Zimmern.


     

    Treppenschränke mit durchgängiger oder stufiger Schräge?

    Bei denSchrank.de hast du die Möglichkeit, deinen Schrank so zu planen, dass er exakt unter die Treppe passt. Dazu misst du den vorhandenen Platz mit Hilfe unserer kostenlosen Aufmaßanleitungen genau aus und gibst die benötigten Maße im Online-Konfigurator ein. Dabei ist es auch möglich, den Treppenschrank mit Stufen, statt mit durchgängiger Schräge zu planen.

     

    Der Unterschied: Bei der durchgängigen Schräge fügt sich das Möbel perfekt ein, der aufgesetzte Schrankdeckel hat nur wenige Zentimeter Abstand nach oben zur Schräge. Bei der stufigen Schräge wird bewusst Luft nach oben gelassen. Hierfür konfigurierst du die einzelnen Schrankelemente in unterschiedlichen Höhen, wodurch der gewünschte Stufeneffekt entsteht. Dies ist einerseits nötig, wenn die Schräge eine Steigerung von mehr als 60° hat – derart steile Elemente lassen sich nämlich nicht sicher konstruieren. Andererseits kann der stufige Treppenschrank durchaus gewollt sein. Er wirkt durch seine Aufteilung luftig-locker und bietet zusätzliche Ablageflächen, zum Beispiel für Blumenvasen oder andere Deko-Elemente.
     

    So planst du einen Schrank mit stufiger Schräge im Online-Konfigurator von deinSchrank.de:

     

    1. Wähle den Produkttyp “Schrank mit Drehtüren” und die Ausführung “freistehend”.
    2. Gib die gewünschten Außenmaße ein. Die Höhe entspricht der des höchsten Schrankelements.
    3. Lege die Anzahl der Elemente fest und bestimme für jedes Element außer dem ersten die gewünschte Höhe. Achte dabei darauf, dass die Abstufungen gleichmäßig sind.
    4. Deine Planung sollte jetzt in etwa so aussehen. Das erste Element hat eine Höhe von 200 cm. Darauf folgt eine Abstufung in 25-cm-Schritten.
    5. Gestalte nun Ausstattung, Fronten und Design nach deinen Wünschen und schaue dir deine Planung in der 3-D-Ansicht an.
     

    Treppenschränke in deinem Wunschdesign kaufen

    Dein Zuhause spiegelt dich und deinen persönlichen Stil wider. Warum solltest du also einen Treppenschrank kaufen, den jeder hat? Bei deinSchrank.de kannst du dein Traummöbel genauso designen, wie du es wünschst – fast alles ist möglich. Du bestimmst die genauen Maße und die Aufteilung des Schranks selbst, sodass er perfekt in deine Raumsituation passt. Traust du dir das selbstständige Ausmessen nicht zu, kannst du gerne unseren Aufmaß-Service buchen, der dies für dich übernimmt. Auch die Innenausstattung, zum Beispiel mit Einlegeböden, Kleiderstangen, Schuh-Einlegeböden oder LED-Leuchten bleibt komplett dir überlassen.

    In puncto Design hast du ebenfalls die Zügel in der Hand: Bestimme die Art der Türen, füge Glas- oder Spiegelfronten ein und suche dir aus unserer großen Auswahl an Dekoren deine Lieblinge aus. Abgerundet wird alles durch die von dir gewählten Griffe, sogar eine grifflose Push-to-open-Öffnung ist möglich. Nach deiner Bestellung wird diese von unseren Möbelexperten geprüft und an unsere hauseigene Fertigung gegeben. In der hochmodernen Fertigungsanlage entsteht dein Treppenschrank nach Maß, der innerhalb weniger Wochen zu dir geliefert wird. Dank der beigelegten Montageanleitung geht dir das Aufbauen leicht von der Hand – oder du buchst direkt unseren Montageservice dazu.

    Deine Vorteile eines Treppenschrank-Kaufs bei deinSchrank.de:

  • Qualität Made in Germany
  • 5 Jahre Garantie
  • Zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten
  • Intuitiv bedienbarer Onlineplaner
  • Persönliche Unterstützung durch einen Möbelexperten
  • Attraktive Serviceoptionen, z.B. Aufmaß, Montage, gemeinsame Planung am PC
  • Kostenlose 2-Mann-Lieferung
  • Weitere Lieferoptionen & Werksabholung möglich
     

    Darf es noch etwas mehr Inspiration sein? Lass dir doch einfach unseren kostenlosen Katalog liefern und entdecke weitere spannende Einrichtungsmöglichkeiten. Zudem kannst du dich von Fotos unserer Kunden inspirieren lassen. Wir freuen uns darauf, dein Projekt gemeinsam mit dir zu verwirklichen!