• Stoffe mit bunten Mustern und Schere

    Räume verwandeln mit Stoff

    Endlich wird es wieder richtig frühlingshaft: Es ist länger hell, die ersten Bäume und Sträucher blühen und die Daunenjacke kann wieder verstaut werden. Auch in Haus und Wohnung lässt sich ein frischer Frühlings-Look mit Kissen, Vorhang und selbstgemachten Dekorationen im Handumdrehen gestalten. Ob gekauft oder selbstgemacht, mit Stoffen wohnen macht´s erst richtig gemütlich. Das liegt an der optischen Vielfalt von Stoffen, den Farben und Mustern, und auch am haptischen Erlebnis, das wir über die Berührung von Baumwolle, Samt & Co. verspüren.

  • Shabby Chic Möbel, Kommode

    Einrichtungsstil: Shabby Chic

    Neue Möbel auf alt trimmen und dadurch ein ganz besonderes, märchenhaftes Wohngefühl schaffen: Darum geht es beim Wohnstil Shabby Chic. In diesem Artikel stellen wir euch den Look vor und verraten euch, was diesen Einrichtungsstil so besonders macht. Zudem geben wir euch Tipps & Tricks zur passenden Einrichtung für euer eigenes Zuhause.

  • Licht und Lichtreflektionen

    So schafft Licht Wohlfühlstimmung

    Sie ist in vollem Gange, die dunkle Jahreszeit. Auf dem Weg ins Büro ist es noch stockfinster und auf dem Nachhauseweg kann man von Glück sprechen, wenn man noch ein paar letzte Sonnenstrahlen erwischt. Doch die dunkle Jahreszeit hat auch etwas für sich: Zuhause kann man es sich auf dem Sofa schön gemütlich machen und bei einer Tasse heißem Tee dem Winter trotzen. Besonders atmosphärisch wird es aber erst mit der richtigen Beleuchtung. Und genau darum geht es auch in diesem Blogartikel: Welche Wirkung hat Licht auf uns? Wie schaffe ich Atmosphäre? Und welche Alternativen gibt es zur klassischen Leuchte? Hier findet ihr es heraus!

  • Schlafzimmer mit offener Ankleide und Bett

    Wohnideen: Schlafzimmer einrichten und gestalten

    Das Schlafzimmer ist einer der wichtigsten Räume in unserem Heim. Hier kommen wir zur Ruhe und tanken Kraft für den nächsten Tag. Damit das alles auch reibungslos gelingt, ist die richtige Einrichtung des Zimmers entscheidend. Heute möchte ich euch ein paar Wohnideen verraten, die ihr bei der Einrichtung eures Schlafzimmers beachten solltet.

  • Kleine Räume optisch vergrößern

    Ob Studenten, Senioren oder Singles: Wer alleine wohnt und/oder ein geringes Einkommen bezieht, kann sich häufig nur eine kleine Wohnung leisten. Je nachdem, wie viele Möbel in der Wohnung Platz finden müssen, wirken die kleinen Zimmer oftmals überladen. Das liegt jedoch nicht nur an der Einrichtung selbst, sondern auch an der Raumgestaltung.

  • Textilpflege – Flecken und Gerüche entfernen

    Flecken in Textilien können sich zu einem großen Ärgernis entwickeln, wenn du das richtige Gegenmittel nicht parat hast. Gerade bei Stoffen, die ohnehin schon sehr pflegebedürftig und anfällig sind, können Fett, Blut, Rotwein, Rost und vieles mehr daher dauerhaften Schaden anrichten – und wer versehentlich zum falschen Reiniger greift, könnte den Fleck sogar noch verschlimmern oder das Material beschädigen. Gar nicht so einfach also, die heimischen Vorhänge, Kleidungsstücke oder Möbelbezüge langfristig sauber und heile zu halten – ein Blick auf die folgenden Tipps und Tricks bringt jedoch Licht ins Dunkel und sorgt für schnelle Erste Hilfe im Textilien-Notfall.

  • Vier klassische Plastic Chairs von Eames

    Einrichtungsstil: Vintage

    Der Vintagestil boomt, und das nicht erst seit gestern. Händler mit (scheinbaren) Vintage-Möbeln sprießen wie Pilze aus dem Möbelmarkt, in Wohnzeitschriften ist Vintage ein Dauerbrenner und meine beste Freundin betitelt ihre neu erworbene Tasche per se als „echt vintage“. Doch was bedeutet Vintage überhaupt? Und wo ist der Unterschied zum verwandten „Shabby Chic“? In diesem Beitrag geben wir euch einen kleinen Überblick über das Trendthema und versuche die Faszination Vintage greifbar zu machen. Außerdem stellen wir euch bekannte Vintage-Designer vor und geben Tipps, wir ihr euer Zuhause stilvoll mit Vintage Möbeln einrichten könnt – und wo ihr diese am besten kauft.

  • Wie senkt man den Energiebedarf eines Hauses?

    Energiesparen liegt im Trend, denn Strom wird immer teurer und knapper. Um den Energiebedarf eines Hauses zu senken, muss man zunächst genau wissen, was dieser Wert ist und was er genau aussagt. Grundsätzlich wird unterschieden zwischen dem Energiebedarf und dem Energieverbrauch. Der Unterschied ist sehr wichtig und man sollte die beiden Werte nicht verwechseln. Schauen wir uns das Ganze einmal näher an.

  • Das Experiment: Schrankgeruch bekämpfen

    Heute möchte ich auf das Thema Schrankgeruch eingehen. Wer kennt es nicht, dass in die Jahre gekommene Möbel etwas merkwürdig riechen. Es stellen sich die Fragen, wie es überhaupt dazu kommt, dass Möbel diesen Geruch abgeben, wie man die Entstehung verhindern kann und falls es bereits zu spät ist, wie sich der Schrankgeruch bekämpfen lässt. In meinem Fall ist es bereits zu spät. Das Kind ist schon in den Brunnen gefallen. Und was nun? Wie werde ich das Problem los und welche Mittel helfen wirklich?

  • Ledermöbel richtig pflegen

    Das neue Ledersofa oder Großmutters Lederhocker als Erbstück – die Haltbarkeit solcher Möbel steht und fällt mit der richtigen Pflege. Zunächst einmal kommt es auf die Art des Materials an. Ist es Glatt- oder Rauleder? Ist es alt oder neu? Reden wir mal darüber, was es bei der Pflege zu beachten gibt!