• dachgeschoss-mit-zwei-kleiderschraenken-mit-schraege-als-raumteiler

    Mit Raumteilern ästhetisch Ruhezonen und Ordnung schaffen

    Raumteiler einzusetzen, ist gar nicht so schwierig, wie du vielleicht denkst, denn es gibt dafür viele Möglichkeiten – von „einfach“ bis „luxuriös“. Allerdings gibt es auch einiges zu beachten: So soll dein Raumteiler beispielsweise nicht dem Zimmer das Tageslicht nehmen, und auch die unterschiedlichen Bereiche des Raums sollten harmonisch gegliedert und im Einklang miteinander sein. Damit dir das gelingt, geben wir dir in diesem Artikel tolle Ideen für Raumteiler, die zu deiner Wohnsituation passen.