• Lifestyle

    Fototapeten – furchtbar geschmacklos oder furchtbar schön?

    Zugegeben, die Fototapete hat nicht gerade das coolste Image. Ich verbinde sie hauptsächlich mit furchtbar kitschigen Motiven, schlecht fotografierten Sonnenuntergängen vor sogenannten Traumstränden, die in geschmacklos eingerichteten Wohnungen (am besten im Wohnzimmer oder Partykeller) den Höhepunkt einer innen-architektonischen Verwirrung darstellen. Aber, wir wissen dass sich die Zeiten ändern und vielleicht tun sie das ja auch für Fototapeten. Letztendlich sind sie eine Variante der Tapete. Und so können wir uns ihnen ja auch nähern. Fototapeten bestehen aus Papier oder Vlies (ein textiles Flächengebilde aus einzelnen Fasern) und unterscheiden sich durch ihren Aufdruck von „normalen“ Tapeten. So finden sich Fotomotive, besondere Designs, aber auch klassische Kunst oder Illustrationen auf ihnen.

  • Tannenzapfen-und-Ast
    Einrichten

    Dekoelemente aus der Natur

    Ich glaube, es gibt nur wenige Menschen, die sich nicht an der Natur erfreuen können. Denn wie schön ist es, mitten im Wald, auf einer Wiese, an einem See oder am Meer die Natur zu genießen? Sie birgt soviel Schönheit, Kraft und Entspannung in sich, dass es doch auch eine gute Idee wäre, sich davon etwas nach Hause zu holen. Es gibt viele tolle Möglichkeiten, das zu tun.