In drei Schritten zur perfekten Badezimmer-Einrichtung

Badezimmerschraenke Dachschraege

Wer träumt nicht von einem Badezimmer, das die Bezeichnung Wohlfühloase verdient? Von einem Raum, in dem man sich gerne aufhält, in dem man entspannt und die Seele baumeln lassen kann?

Wir zeigen euch in diesem Blogbeitrag, wie ihr in nur drei Schritten das Beste aus eurem Badezimmer herausholen könnt – und wie ihr auch nach Jahren noch Freude an eurem Badezimmer habt!

Weiterlesen

Räume verwandeln mit Stoff

imm-kissen-2Endlich wird es wieder richtig frühlingshaft: Es ist länger hell, die ersten Bäume und Sträucher blühen und die Daunenjacke kann wieder verstaut werden. Auch in Haus und Wohnung lässt sich ein frischer Frühlings-Look mit Kissen, Vorhang und selbstgemachten Dekorationen im Handumdrehen gestalten. Ob gekauft oder selbstgemacht, mit Stoffen wohnen macht´s erst richtig gemütlich. Das liegt an der optischen Vielfalt von Stoffen, den Farben und Mustern, und auch am haptischen Erlebnis, das wir über die Berührung von Baumwolle, Samt & Co. verspüren.

Weiterlesen

Im Dekofieber: Highlights der Ambiente 2015

Tischlampen fotografiert auf der Ambiente Messe 2015Am Dienstag den 17.02.2015 ging in Frankfurt die bedeutendste Konsumgütermesse der Welt zu Ende: die Ambiente. Jedem, der Sinn für Dekoration, Geschenke und Küchenzubehör hat, schlägt hier das Herz schneller. Die Messe ist nur für Fachbesucher zugänglich. Deshalb habe ich mich für euch ins Getümmel gestürzt. Auf der Suche nach den Highlights war viel Neues zu entdecken und es gab auch ein Wiedersehen mit schönem Bekanntem.

Weiterlesen

Möbelmesse imm Cologne: Natürlich, individuell und leicht

Logo imm Cologne 2015Jedes Jahr im Januar macht die Internationale Möbelmesse imm Cologne die Rheinmetropole Köln sieben Tage lang zur Hauptstadt fürs Wohnen und Einrichten. Letzte Woche, vom 19.01.2015 bis zum 25.01.2015, präsentierten hier Hersteller aus aller Welt Neuheiten für Möbel, Küche, Boden, Wand und Dekoration. Wir haben uns für euch unter die rund 150.000 Besucher gemischt und spannende Impressionen zusammen getragen. Eins voraus: Bemerkenswert war nicht immer nur WAS, sondern vor allem WIE die Ideen präsentiert wurden. Aber dazu später mehr!

Weiterlesen

Kreative und verrückte Einrichtungsideen

Frischen Wind in die eigenen vier Wände bringen, wer wünscht sich das nicht? Dabei soll die Gestaltung aber doch bitte besonders kreativ und vielleicht auch ein bisschen verrückt sein – 08/15 kann schließlich jeder, finden wir. Vom Gürtel Regal, über das Post-ist Mosaik, bis hin zur Regenschirm Lampe – Wir haben verschiedene außergewöhnliche Einrichtungsideen für euch gesammelt. Vom individuellen Designerstück, bis hin zu Möglichkeiten, wie ihr mit einfachsten Mitteln, selbst kreativ werden könnt – die 15 kreativsten und verrücktesten Einrichtungsideen. Weiterlesen

Dekolampen – Es werde Licht!

ausziehbare PendelleuchteLange habe ich Beleuchtung im Allgemeinen und Lampen im Speziellen ein wenig vernachlässigt. Mir war schon klar, wofür man sie verwendet und dass man sie grundsätzlich zum Einrichten benötigt, aber was alles damit zu machen ist, konnte ich mir nicht vorstellen.

Grundsätzlich spielen die Beleuchtung und das Licht für das Wohnen, Leben und Einrichten eine sehr große Rolle. Angefangen mit dem Tageslicht. Das Tageslicht sollte in jedem Raum (soweit es möglich ist), die größte Lichtquelle sein. Deswegen sollte man besonders darauf achten, die Fenster nicht zu sehr zuzustellen, um das Tageslicht nicht auszusperren. Weiterlesen

Dekorationsideen – erste Auswahl und Planung

wohnzimmer-dekoWer die eigenen Räumlichkeiten kennt, kann sie leicht verschönern – ganz gleich, für welchen Anlass oder Zeitraum. Auch über die Auswahl der Dekorationselemente sollte man sich eingehend informieren. Mit dieser umsichtigen Planung kann jedermann seine Wohnung auf Vordermann bringen, ihr Akzente verleihen und in der Umgebung wohnen, die man sich vorstellt.

Weiterlesen

Wohnstil verschiedener Länder: Afrika

Nordafrikanisches MosaikDer afrikanische Kontinent umfasst 54 Länder und wird von etwa einer Milliarde Menschen bewohnt. Der Wohnstil der einzelnen Länder und Regionen ist abhängig von den jeweiligen kulturellen und wirtschaftlichen Entwicklungen. Einen originalen und authentischen afrikanischen Wohnstil hat es aber eigentlich nie gegeben. Die Geschichte des Kontinents ist zu komplex und der Einfluss der Kolonialherren zu nachhaltig. Araber, Portugiesen, Briten, Franzosen und Holländer haben tiefe Spuren hinterlassen, ihre Vorstellung von Wohnen importiert und so etwas wie einen kolonialen Wohnstil hervorgebracht, der mit einheimischen Kultur-, Kunst- und Gebrauchsgegenständen kombiniert wird.

So entsteht ein Zusammenspiel aus rustikalen und dunklen Möbeln aus einheimischen Hölzern mit handgewebten, farbenfrohen afrikanischen Stoffen und Batiken, die um dekorative Kultur- und Kunstgegenstände wie Schnitzarbeiten, traditionelle Waffen und Musikinstrumente ergänzt werden. Diese afrikanischen Handarbeiten werden bis heute in einfachen Dorfwerkstätten nach überlieferten Vorlagen hergestellt.

Weiterlesen

Wohnzimmer dekorieren

Dekoration für das WohnzimmerWas passt wie zusammen und in welcher Farbe? Diese Frage gilt es zu beantworten, bevor ihr mit dem streichen, umräumen und dekorieren beginnen könnt. Bei der Farbauswahl helfen euch verschiedene Farbmuster. Wer es lieber bunt mag, kann so entscheiden, ob die verschiedenen Farben miteinander harmonieren. Nach dem Streichen, könnt ihr die Möbel aufstellen. Arrangiert die Sitzmöglichkeiten am besten so, dass alle Sitzenden sich sehen können. So sorgt ihr für Harmonie und fördert gleichzeitig die Kommunikation. Weiterlesen

Wohntextilien – die besten Stoffe zum Wohlfühlen

Stoffe zur deko in verschiedenen MusternDer Winter hat Einzug gehalten und so schön es auch Draußen sein kann, so wird es doch sehr früh dunkel, also verbringe ich in der kalten Jahreszeit viel Zeit Zuhause im Warmen. Das Gute daran ist, dass ich im Winter für viele Dinge Zeit finde, die ich sonst gerne ein wenig vernachlässige. Und für Dinge, die ich schon immer mal machen wollte, mir aber so oft etwas dazwischen gekommen ist. Dieses Jahr will ich einige Deko- und Wohnartikel selber machen. Und das vor allem erst einmal mit verschiedenen Stoffen. Zum Beispiel tolle Tischläufer. Oder Bilderrahmen mit Stoffen bespannen. Oder selbst Kissen designen und umsetzen. Naja, mal sehen wie viel ich davon dann tatsächlich schaffen werde, aber der Anfang ist auf jeden Fall gemacht und der Winter noch lang. Angefangen habe ich schon damit, mich mit den unterschiedlichen Stoffarten und ihren Verwendungsmöglichkeiten auseinanderzusetzen. Das ist die Basis und die teile ich gerne mit euch. Weiterlesen